familienblog, DIY und mehr

Monat: März 2018

15 Tricks, wie deine Kinder gerne Zähne putzen

15 Tricks, wie deine Kinder gerne Zähne putzen

Die Zahngesundheit meiner Kinder steht definitiv ganz weit oben. Ich bin auch keine Mama, die mal eben nicht putzt, weil das Kind das nicht will. Allerdings versuchen wir es den Kindern in der Zeit zwischen den ersten Zähnen und dem ersten Verständnis für den Sinn […]

Bücher: Ostern

Bücher: Ostern

Eh klar, auch zu Ostern kann ich mich mit Buchempfehlungen nicht zurück halten. Und diesmal sind sie bunt gemischt, von der klassischen Ostergeschichte bis hin zum Osterhasen, für ganz kleine Kinder, aber auch für Größere! Der Chamäleovogel (Hermann-Josef Frisch, Ivan Gantschev) Die klassische Ostergeschichte wird […]

Meine Geburtstagswoche 2018

Meine Geburtstagswoche 2018

Fast schon eine Tradition ist meine Geburtstagswoche – eine Woche in der ich ausschließlich schöne Dinge mache, mich mit lieben Menschen treffe und mein Leben besser nicht sein könnte. Und weil mein Leben auch abseits dieser Woche im Allgemeinen reich beschenkt ist, wollte ich heuer gerne anderen eine Freude machen. Dazu sind 7 wunderbare, einzigartige Menschen mit ins Boot gekommen, die alle einen besonderen Gewinn zur Verfügung gestellt haben. Und weil ich immer noch ganz hin und weg bin, dass sich da so viele gemeldet haben, will ich euch alle 7 hier noch einmal vorstellen (und für die Nachwelt festhalten!)

Drachenliebe

Steffi, die immer fröhliche Näh- und Bloggermama hat einfach mal einen mega coolen Gewinn in die Runde geschmissen: Ein handmade Geschwister Set. Und damit schon einen wunderschönen Start in die Geburtstagswoche ermöglicht, ihr solltet unbedingt bei Steffi vorbei schauen!!!

Geschwisterkombi handgenäht - Hose/Kleid
Sarah Roller

Kinderbuchautorin Sarah und Mama von 2 Kindern bereicherte die Woche mit einem Buch. Und zwar DEM Buch über Störche, superschön illustriert und wer mich kennt weiß, bei Büchern werde ich schwach!

„Wenn es Frühling wird kommen die Störche aus ihrem Winterquartier in Afrika zu uns zurück. Warum verbringen sie den Winter nicht bei uns? Wie finden sie den Weg nach Afrika und wie geht es ihnen dort? Der Leser begleitet den frechen Jungstorch Anton auf seiner ersten Reise in den Süden. In diesem nachhaltigen Kinderbuch aus dem neunmalklug verlag gibt es viel Wissenswertes über die beeindruckenden Zugvögel zu erfahren..“ .

Was macht der Storch im Winter Cover
Lebekinde Aktivmode

Die Dritte in der Runde, Vroni, kam an mit einer absolut genialen Erfindung: der Sandspielzeugtasche! Jedes ihrer genähten Werke vereint Schönheit und Zweckmäßigkeit, aber die Tasche übertrifft wohl alles, denn ihr Boden aus Netz lässt den ganzen Sand ausrieseln, der Softshell ermöglicht es aber, sie auch als Unterlage zu benutzen, wenn es mal nass ist. Absolut top!

Sandspielzeugtasche
Frei und geborgen

Das nächste Geschenk stellte ein herzensguter Mensch zur Verfügung, eine Mama, der es einfach wichtig war, eine Messsage zu verbreiten. Lena wollte nichts dafür, es kam aus völliger Überzeugung. Das Buch der Gründerin der unverpackt Läden und ein Ratgeber wie man zero waste leben kann. Außerdem waren ein ökologischer Lippenbalsam und eine kleine Schachtel dabei.

Buch "ohne wenn und Abfall", Lippenbalsam und Schachtel
4 Krönchen

Tag 5: Es geht weiter mit den genähten Schätzen. Eine anfangs eher unscheinbare Mama, aber wenn man sie einmal ins Herz geschlossen hat, lässt man sie nicht mehr so schnell los, denn so vor Witz und Charme sprühen, das kann nicht! Eva hat ein individuell gestaltetbares und handgenähtes Set zur Verfügung gestellt.

Handmade Set Hose, Mütze, Halstuch - Tigerente
lttr.poetry

Jana, das Küken in der Runde, hat es geschafft, die Geburstagswoche mit ihrem Beitrag vielfältig und spannend zu gestalten. Ihr Gewinn: ein individuelles Handlettering! Und ich kann euch sagen, die sind alle alle wunderschön, ich könnte mich wohl nicht entscheiden. Überzeugt euch selbst!

Wunschlettering DinA4
Damata

Die bunteste Kindermode, die schönsten Stoffe, die zauberhaftesten Kombis (und das freundlichste Logo) hat Daniela. Und von ihr wurden gleich 2 Gewinne zur Verfügung gestellt! Je eine Wendehaube im Wunschdesign. Und jetzt mal ehrlich, zu viele Mützen kann man gar nicht haben, oder?

DaMaTa Logo
Vorstadtmuddi

Und natürlich gab es auch etwas von mir, einen Frühlingsboten und Freudemacher, ein schön gefülltes Körbchen.

Aber Hauptdarsteller sind hier wohl alle anderen, die meine Geburtstagswoche (trotz Krankheit!!) so bereichert und versüßt haben. DANKE!!!

(Einen Link lasse ich euch dennoch da, den von Jacqueline. Nach ihrer Anleitung habe ich das entzückende Püppchen gehäkelt und das quasi für einen guten Zweck. Neugierig geworden? Dann sieh unbedingt bei ihr vorbei!!!)

Frühlingskorb
Liebe & Teile ❤️
no poo – der 10 Tage Selbstversuch

no poo – der 10 Tage Selbstversuch

Wie meine Haare reagieren, wenn ich sie 10 Tage nicht wasche und was es für Shampoo- Alternativen gibt, das wollte ich in einem Selbstversuch testen. Dass dieser Trend auch einen Namen hat, habe ich erst im Laufe der Zeit erfahren – no poo. Mein Fazit? […]